Lackaufbereitung und Lack polieren bei der ECO ADK Autopflege in Weißenburg

Fahrzeugpflege vs. Fahrzeugaufbereitung

Der Unterschied zwischen Autopflege und Autoaufbereitung liegt hauptsächlich in Umfang und Intensität der durchgeführten Maßnahmen.

ECO ADK
ECO ADK
ECO ADK
ECO ADK

JETZT BERATEN LASSEN!

Fahrzeugpflege vs. Fahrzeugaufbereitung

 

Der Unterschied zwischen Autopflege und Autoaufbereitung liegt hauptsächlich in Umfang und Intensität der durchgeführten Maßnahmen.

Autopflege:

Autopflege umfasst die regelmäßigen Reinigungs- und Pflegearbeiten, die darauf abzielen, das Fahrzeug in einem guten Zustand zu halten und seinen Wert langfristig zu bewahren. Dazu gehören:

  1. Regelmäßiges Waschen und Trocknen: Handwäsche, maschinelle Wäsche, Trocknen des Fahrzeugs.
  2. Polieren und Wachsen: Oberflächliche Lackpflege, um Glanz und Schutz zu bieten.
  3. Innenreinigung: Saugen, Staubwischen, Reinigung der Polster und Teppiche.
  4. Reifen- und Felgenpflege: Reinigen der Felgen, Pflege der Reifen.
  5. Glasreinigung: Reinigung der Scheiben für klare Sicht.
  6. Motorraumreinigung: Grundreinigung des Motorraums.

Autopflege wird regelmäßig durchgeführt, oft wöchentlich oder monatlich, um das Erscheinungsbild und die Funktionalität des Fahrzeugs zu erhalten.

Autoaufbereitung:

Autoaufbereitung hingegen ist eine intensivere und umfassendere Behandlung des Fahrzeugs. Sie wird oft durchgeführt, um ein Fahrzeug für den Verkauf vorzubereiten oder nach längerer Vernachlässigung wieder in einen neuwertigen Zustand zu versetzen. Zu den Maßnahmen der Autoaufbereitung gehören:

  1. Detaillierte Lackaufbereitung:

    • Lackkorrektur: Entfernung tieferer Kratzer, Swirls und Oxidationen durch maschinelles Polieren.
    • Lackversiegelung oder Keramikbeschichtung: Langfristiger Schutz der Lackoberfläche.
  2. Tiefenreinigung des Innenraums:

    • Shampoonieren und Dampfstrahlen: Reinigung von Polstern, Teppichen und Dachhimmel.
    • Aufbereitung von Leder: Intensive Pflege und Behandlung von Ledersitzen und -flächen.
    • Desinfektion: Reinigung und Desinfektion von Oberflächen zur Entfernung von Keimen und Gerüchen.
  3. Komplette Motorraumaufbereitung: Detaillierte Reinigung und Pflege des Motorraums, oft inklusive Konservierung der Komponenten.

  4. Felgen- und Reifenaufbereitung:

    • Tiefenreinigung: Intensive Reinigung und Pflege von Felgen und Reifen.
    • Reparatur und Lackierung: Bei Bedarf Reparatur von Beschädigungen und Neulackierung.
  5. Restaurationsarbeiten: Bei Bedarf können kleinere Reparaturen, wie die Beseitigung von Dellen, Lackschäden oder der Austausch von abgenutzten Teilen, durchgeführt werden.

Autoaufbereitung wird in der Regel seltener durchgeführt, oft vor dem Verkauf eines Fahrzeugs, nach dem Kauf eines Gebrauchtwagens oder wenn ein Fahrzeug über längere Zeit vernachlässigt wurde. Sie ist umfassender und teurer als die regelmäßige Autopflege und zielt darauf ab, das Fahrzeug wieder in einen nahezu neuwertigen Zustand zu versetzen.

Meine Geschäftspartner

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner